Zurück zur Übersicht

Ingenieur(in) für Rohrleitungssysteme (Fluids / Piping Engineer)

Aufgaben:

Engineering und Planung von Medientechnischen Anlagen in der Projektabwicklung

Erstellen von Schemas, Bauplänen, Rohrführungsplänen

Unterstützung der Vorprojektierung im Medienbereich und Vertreten dieser Lösungen beim Kunden

Montageüberwachung bzw. Inbetriebnahme der Medienanlagen

Unterstützung bei F&E Projekten in Bezug auf medientechnische Belange

Erstellung techn. Spezifikationen wie z.B. Montagedoku, Wartungshandbücher,….

Fertigungskontrolle & Funktionstests bei Unterlieferanten

Abwickeln der übertragenen Projekte unter Einhaltung der Budget- u. Terminvorgaben

Anforderungsprofil:

Absolvent einer HTL bzw. technischen Fachhochschule oder Universitätsabschluss

MS Software, Autocad 2D, 3D Solid Edge, Rodiks, SAP P&E

Erfahrung im Bereich Maschinen-/Anlagenbau/Rohrleitungsbau (Fluidtechnische Ausrüstung, Hydraulik,

Pneumatik, Schmieranlagen, Kühlwassersysteme)

Selbstorganisation und selbstständiges Arbeiten

Erfahrung im integrierten 3D Engineering Prozess

Bereitschaft zu Auslandseinsätzen und hohe Teamfähigkeit bei Akzeptanz kultureller Unterschiede

Englisch, kommunikationsfähig in Wort und Schrift

Auf persönlicher Ebene überzeugen Sie uns mit einem starken motivierten Charakter, Teamfähigkeit und dem persönlichen Einsatz, Aufgabenstellung zu Hause, im Büro und bei Kunden bis zur Fertigstellung voranzutreiben.

Dienstort ist Linz, Vollzeit, ab sofort. Für diese Position bieten wir ein Mindestgehalt von brutto € 40.000,-- pro Jahr. Geboten wird eine entsprechende Überzahlung abhängig von der Berufserfahrung und Qualifikation.

 

Ihre Ansprechsperson ist Frau Christine Nothhaft.

Bei Interesse senden Sie Ihre Unterlagen an ch.nothhaft@lis-linz.at.

Online Bewerbung als Ingenieur(in) für Rohrleitungssysteme (Fluids / Piping Engineer)

Um Missbrauch beim Versenden der Formulare vor zu beugen, haben wir ein Captcha eingebaut. Bitte einfach die Checkbox aktivieren und danach auf SENDEN klicken.