Zurück zur Übersicht

Supervisor Rohrleitungsbau (m/w)

Aufgaben:

  • Koordinieren der Baustelle und der vor Ort tätigen Montagefirmen im Bereich Medienanlagen/Rohrleitungsbau
  • Unterstützen der Projektleitung im Rahmen der Umsetzung von Projekten international
  • Durchführen von Qualitätskontrollen, sowie Erstellen technischer Dokumentationen
  • Standardisieren und Aufbereiten von Anfragedokumentationen
  • Begleitung von Inbetriebnahmen
  • Abstimmung und Koordinierung der Baustellenaktivitäten mit dem Kunden

 

Anforderung:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (Fachschule, Meister, HTL) mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Kenntnisse in der Fertigungsplanung und Montagekoordination im Industrieanlagenbau
  • Kenntnisse Montageüberwachung bzw. Inbetriebnahme der Medienanlagen/Verrohrung
  • Gute Englisch- und MS Office Paket Kenntnisse
  • Hohe Internationale Reisebereitschaft und interkulturelles Verständnis
  • Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

 

Für diese Position ist ein Bruttojahresgehalt ab € 40.000 vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung, ist eine Überzahlung möglich.

 

Ihre Ansprechsperson ist Frau Christine Nothhaft.

Bei Interesse senden Sie Ihre Unterlagen an ch.nothhaft@lis-linz.at.

Online Bewerbung als Supervisor Rohrleitungsbau (m/w)

Um Missbrauch beim Versenden der Formulare vor zu beugen, haben wir ein Captcha eingebaut. Bitte einfach die Checkbox aktivieren und danach auf SENDEN klicken.