Zurück zur Übersicht

Lead Engineer umwelttechnischer Industrieanlagenbau m/w

Aufgabenbereich:

  • Selbständige Führung „lead“ Funktion für einen kompletten Konstruktionsauftrag
  • Entwurfs- und Detailkonstruktion für die Entwicklung von ECO Industrieanlagen/schwerer Maschinenbau und Behälterbau (Kesselbau)
  • Eigenständige Koordination von Projekten mit Engineeringpartner, Kunden und Lieferanten
  • Abstimmung und Prüfung von Fertigern, Lieferanten und Monageteams
  • Konstruktionsberechnungen und technische Auslegung (analytisch)
  • Technische Dokumentation

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Technische Ausbildung HTL / FH / TU Maschinenbau / Mechatronik
  • Mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung im Anlagenbau/Mechanik
  • Kenntnisse in 2D oder 3D-CAD Systemen (vorzugsweise Unigraphics NX)
  • Normenkenntnis EN 13445 und EN 12952, ev. AD2000 bzw. DGRL von Vorteil
  • MS-Office Paket Kenntnisse
  • Kenntnisse in schweißtechnischer Konstruktion wünschenswert
  • Reisebereitschaft (20%)
  • Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft
  • teamorientiert und kommunikativ

 

Für diese Position ist ein Bruttojahresgehalt von mind. € 45.000,– bei Vollzeitbeschäftigung (38,5 Wochenstunden) vorgesehen. Unser Kunde bietet eine attraktive Dauerstelle mit Entwicklungsmöglichkeit und Mitarbeit in einem engagierten Team im Bereich Umwelttechnik/Engineering bei einem weltweit agierenden Stahl/Industrieanlagenkonzern mit Dienstort Linz.

Ihre Ansprechsperson ist Frau Christine Nothhaft.

Bei Interesse senden Sie Ihre Unterlagen an ch.nothhaft@lis-linz.at.

Online Bewerbung als Lead Engineer umwelttechnischer Industrieanlagenbau m/w

Um Missbrauch beim Versenden der Formulare vor zu beugen, haben wir ein Captcha eingebaut. Bitte einfach die Checkbox aktivieren und danach auf SENDEN klicken.